MC Güstrow gewinnt Speedway-Bundesliga-Auftakt  

Den Auftakt zur Speedway-Bundesliga gewannen die Torros des MC Güstrow überraschend hoch gegen die Nordsterne aus Stralsund.  

Beide Teams gingen hochmotiviert in das Derby im Norden, nach dem ersten Durchgang stand es ausgeglichen 9 zu 9 Unentschieden.  Im weiteren Verlauf des Rennes nahm das Geschehen an Spannung und Dramatik zu. Es war ein Kampf auf Augenhöhe, bei dem das Ergebnis am Ende die Leistung der Nordsterne nicht ganz widerspiegelt. 

Die Ausgeglichenheit im Team der Torros mit einem überragendem Timo Lahti an der Spitze führte am Ende zum Sieg des Titelverteidigers aus Güstrow gegen das Team aus Stralsund. 
Am 7. Juli gibt es den Rückkampf in Stralsund. Zitat Bernd Sagert, Team Manager der Nordsterne: “ Wir werden alles unternehmen, um den Rückkampf gegen die Torros zu gewinnen.” 

 

Speedway Bundesliga 17. Mai 2024 Güstrow  

 1.Güstrow 51 Punkte: 
T.Lahti 17 
T.Sörensen 8 
J.Jeppesen 5 
K.Wölbert 9 
A.Bebnar 12 

 2.Stralsund 33 Punkte: 
J. Seifert-Salk 5 
D.Kaczmarek 5 
M.Nielsen 12 
F.Jacobsen 7 
L.Skupien 4 

Text: St.Sch., Foto: Bernd Quaschning 

Zurück