Speedway Grand Prix Qualifikationen ohne weitere deutsche Erfolge

Am Wochenende fanden in Zarnovica (Slowenien) und in Lonigo (Italien) die Qualifikationen 3 und für den Speedway-GP 2025 statt. Mit 5 Punkten und Platz 12 verpasste Norick Blödorn klar das Ziel unter die ersten 4 zu kommen. Den Einzug in Zarnovica sicherten sich Anders Thomsen (Dänemark) mit 14 Punkten, Patryk Dudek (Polen, 13), Brady Kurtz (Australien, 12+3 Punkte) sowie Robert Lambert (Großbritannien, 12+2 Punkte). Vor Heim-Publikum kam Martin Vaculik überraschend nur auf Platz 5 ein und verpasste den Einzug in den Challenge. 

In Italien landete Kevin Wölbert nach einem guten Auftritt auf Rang 6 und verpasst somit denkbar knapp den Sprung nach Pardubice (Tschechien). Den Sieg holte sich sensationell Jan Kvech (Tschechien, 14 Punkte) vor Dan Bewley (Grossbritannien, 13), Jack Holder (Australien, 12+3 Punkte) und Lokalmatador Paco Castagna. 

Am 4. Oktober findet der Challenge in Pardubice (CZ) statt, bei dem die ersten Drei den direkten Einzug in den Grand Prix 2025 schaffen. Kai Huckenbeck ist dafür bereits qualifiziert. 


Ergebnis Speedway WM Qualifikation, Lonigo (I)  

1. J.Kvech 14 Punkte
2. D.Bewley 13  
3.J.Holder 12+3 
4.M.P.Castagna 12+D 
5. J.Lidsey 11 
6. K.Wölbert 10 
7. S.Wozniak 9 
8.T.Lahti 8 
9.F.Gusts 8 
10.A.Lyager Hansen 6 
11.N.Vicentin 4 
12.N.Percotti 3 
13.C.Zubilla 3 
14.C.E.Ampugnani 2 
15.A.Grmek 1 
16.M.Boncinelli 1 
17.T.Bouin 0 

Ergebnis Speedway WM Qualifikation, Zarnovica (SK)

1.A.Thomsen 14 Punkte  
2.P.Dudek 13 
3.B.Kurtz 12+3 
4.R.Lambert 12+2 
5.M.Vaculik 10 
6.L.Becker 10  
7.Oliver Berntzon 9  
8.V.Milik 9 
9.A.Bednar 6 
10.M.Ivacic 6 
11.J.Kostigovs 5 
12.N.Blödorn 5 
13.A.Vuolas 3  
14.A.Karpov 3  
15.J.Valkovic 1 
16.A.Popa 1 
17.J.Jenicek 1 
Foto: Sievers, Text S.SCH. 

Zurück